Blauwal Fluke

Der Blauwal - das größte Tier unseres Planeten

Der Blauwal ist das größte Tier, welches jemals auf unserem Planeten gelebt hat. Das größte gemessene Tier hatte eine Länge von über 33 m - ein Weibchen. Trotz der immensen Größe ernährt sich der Blauwal ausschließlich von Plankton, kleinen Krebsen (Krill) und kleinen Fischen. Statt Zähnen hat der Blauwal Barten. Ein ausgewachsenes Tier hat einen Nahrungsbedarf von einer Tonne pro Tag! Normalerweise schwimmen Blauwale mit 10-20 km/h, bei Gefahr kann der Blauwal über 50 km/h erreichen. Mit einer Länge von 20-24 Metern ist der Zwergblauwal der kleinste Blauwal.

Beim Ausatmen stößt der Blauwal eine Fontäne von bis zu 10 Metern Höhe aus. Mit der Luft eines Atemzugs könnte man etwa 2000 Luftballons aufblasen.

Daten & Fakten zum Blauwal (Balaenoptera musculus)

Familie Furchenwale (Balaenopteridae)
Länge 23-28 Meter (teilweise bis zu 33 m)
Gewicht 100-180 Tonnen (teilweise bis zu 200 t)
Lebensraum Nordatlantik, Pazifik, Antarktis, Indischer Ozean
Gefährdung* stark gefährdet
Population schätzungsweise 3000-4000 Tiere
Schutzstatus seit 1967 besteht Fangverbot für Blauwale
Tauchtiefe
bis zu 150 Meter

* lt. der Roten Liste der bedrohten Tier- und Pflanzenarten der Weltnaturschutzunion (IUCN)

Blauwal Video

News

Ein seltenes und trauriges Ereignis zugleich: Am Strand in Kalifornien ist ein Blauwal gestandet. Das über 20 m lange Tier hatte sich bei einer Kollision mit einem Schiff verletzt. Mehr dazu unter www.rp-online.de.